Gewerbeanzeige

Gewerbe

Nach § 14 Gewerbeordnung (GewO) ist jeder, der einen selbständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes oder den Betrieb einer Zweigniederlassung oder einer unselbständigen Zweigstelle beginnt, verpflichtet, dies der zuständigen Behörde anzuzeigen.

Anzeigepflichtig sind:

  • bei Einzelgewerben der Einzelgewerbetreibende
  • bei Personengesellschaften(z.B. BGB-Gesellschaft, OHG,KG) alle geschäftsführungsberechtigten Gesellschafter und
  • bei Kapitalgesellschaften (z.B. GmbH, AG) der gesetzliche Vertreter

Die

  • Verlegung des Betriebes oder
  • Wechsel des Gegenstandes des Gewerbes oder 
  • Ausdehnung der Waren oder Leistungen sowie
  • die Betriebsaufgabe

sind ebenfalls anzeigepflichtig. Gewerbliche Meldungen können während der Öffnungszeiten im Gewerbeamt erstattet werden. Die Vordrucke für die gewerblichen Meldungen können gerne mit der Post zugesandt werden.

Gewerberegisteranzeige

Zur Gewerbeanmeldung, Gewerbeummeldung und Gewerbeabmeldung bietet die Gemeinde Pfedelbach den elektronischen Bürgerdienst Gewerberegisteranzeige.

Um diese Funktion zu nutzen, bedarf es lediglich einer kurzen Registrierung als Benutzer des E-Bürgerdienstes. Sie erhalten an Ihre angegebene E-Mail-Adresse einen Aktivierungscode und legitimieren sich damit als tatsächlich eingetragener Nutzer.

E-Bürgerdienst Gewerberegisteranzeige

Gewerbeanzeigeformulare, die Sie am Bildschirm ausfüllen und die dann direkt an uns übermittelt werden, werden über eine sichere Verbindung mit SSL-Verschlüsselung übertragen. Damit ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleistet.

Aus rechtlichen Gründen benötigen wir zu der elektronischen Übersendung noch Ihre rechtsverbindliche Unterschrift (bei juristischen Personen die der gesetzlichen Vertreter). Drucken Sie das ausgefüllte Formular bitte aus und senden Sie es unterschrieben an folgende Adresse:

Bürgermeisteramt Pfedelbach
Gewerbeamt

Hauptstr. 17
74629 Pfedelbach

Weitere erforderliche Unterlagen bei jeder Gewerbeanzeige:

  • bei natürlichen Personen: Kopie des Personalausweises
  • bei juristischen Personen: Kopie des Personalausweises des Geschäftsführers/Vorsitzenden
  • bei ausländischen Gewerbetreibenden: Kopie des Reisepasses/Ausweises und ggf. Aufenthaltstitels

Weitere erforderliche Unterlagen speziell für die Gewerbeanmeldung:

  • bei im Handelsregister eingetragenen Firmen/Vereinen: Handels- bzw. Vereinsregisterauszug
  • bei erlaubnispflichtigen Gewerben: Kopie der gültigen Erlaubnisurkunde (z.B. Gaststättenerlaubnis, Maklererlaubnis, Handwerkskarte)

Nach Eingang der unterschriebenen Gewerbeanzeige beim Gewerbeamt, wird Ihnen nach Prüfung Ihrer Angaben die Bestätigung Ihrer Gewerbeanzeige zusammen mit einem Gebührenbescheid per Post zugeschickt. Melden Sie Ihr Gewerbe persönlich an, bekommen Sie die Bestätigung sofort bei der Anmeldung ausgehändigt.

Ist eine Erlaubnis für eine Gewerbeanzeige erforderlich und liegt diese nicht vor, kann die zuständige Stelle die Fortsetzung des Betriebes untersagen.

Weitere Informationen können Sie gerne per Mail an adelheid.boden@pfedelbach.de oder telefonisch, 07941/6081-55, erfragen.

Gebühren:

  • elektronische Gewerbeanmeldung:  15,00 Euro
  • elektronische Gewerbeummeldung: 15,00 Euro
  • elektronische Gewerbeabmeldung:  15,00 Euro

Sollte uns nach Übermittlung Ihrer elektronischen Gewerbeanzeige nicht innerhalb von zwei Wochen das unterschriebene Formular zugegangen sein, wird Ihre elektronische Gewerbeanzeige wieder gelöscht. Ihr Gewerbe gilt in diesem Fall als nicht angezeigt und der Anzeigevorgang wäre von Ihnen zu wiederholen.

 

 


Bürgerinformationsbroschüre der Gemeinde Pfedelbach
Hier die Bürgerinformations- broschüre der Gemeinde Pfedelbach aufrufen »