BUGA –Zwerg „Karl“ wirbt jetzt auch vor dem Pfedelbacher Rathaus

14.01.19 08:41

(rs) Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: Die Bundesgartenschau (BUGA) 2019 in Heilbronn, Garten- und Stadtausstellung, öffnet am 19. April 2019 ihre Pforten. Pünktlich zum Start ins BUGA - Jahr ist Zwerg „Karl“ auch in Pfedelbach eingetroffen. Dank dem gut organisierten Zwergentransport vom Bauhof in Öhringen mussten die 7 Hohenloher Zwerge nicht über die 7 Berge wandern, sondern wurden über die Landkreisgrenze von Heilbronn nach Hohenlohe chauffiert. Ab sofort weist das knallige magentafarbene Maskottchen der Bundesgartenschau mit 1,60 Meter Größe vom Rathausvorplatz in Pfedelbach auf das Großereignis hin. Das Gelände der Bundesgartenschau erstreckt sich über 40 Hektar zwischen Alt-Neckar und Neckarkanal. Die brachgelegene Fläche angrenzend zur Lern- und Erlebniswelt „Experimenta“ und dem Hauptbahnhof hat sich damit zu einem modernen Stadtquartier entwickelt. Die neu geschaffenen Park- und Erholungsräumen, Seen und die erlebbaren Flusslandschaft laden zum Verweilen und Erkunden ein. Daneben verspricht die BUGA Heilbronn aber auch mit zahlreichen Veranstaltungen, Musik-, Kunst- und Kulturereignisse sowie verschiedenste Spiel- und Sportangeboten ein abwechslungsreiches Programm. Karl grüßt nun bis Ende Oktober 2019 nicht nur die Gäste aus nah und fern sondern natürlich auch alle Bürgerinnen und Bürger aus Pfedelbach.


Bürgerinformationsbroschüre der Gemeinde Pfedelbach
Hier die Bürgerinformations- broschüre der Gemeinde Pfedelbach aufrufen »