Das Kanuhaus

31.01.18 11:00

Die gefahrvolle Flucht der Familie Zeidler aus Böhmen (heute Tschechien), endet  im August 1945 in Eberbach am Neckar.

In einem Bootsschuppen ohne Strom und fließendes Wasser findet die Familie mit sechs Kindern eine provisorische Unterkunft. Was sie  im „Kanuhaus“ erlebten und wie sich die Familie eine neue Existenz in der Fremde aufbaute, schildert der Autor und freischaffende Bildhauer aus der Sicht des damals Heranwachsenden. 

Zu den teils heiteren, teils nachdenklichen, auch erfrischenden und humorvollen Episoden lädt die Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Kulturinitiative „Kipf“, (Kultur in Pfedelbach) ein. 


Mittwoch, 28.02.18, 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr. 
Festhalle Nobelgusch, Hohenlohe Allee 9, Pfedelbach 
8,00 €, Abendkasse inkl. 1 Glas Sekt.  
Vorverkauf im Rathaus Pfedelbach, vhs-Geschäftsstelle Öhringen.


Bürgerinformationsbroschüre der Gemeinde Pfedelbach
Hier die Bürgerinformations- broschüre der Gemeinde Pfedelbach aufrufen »