Freibad Oberohrn: Gemeinde Pfedelbach

Freibad Oberohrn: Gemeinde Pfedelbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Untersteinbach Freibad-Tickets Oberohrn Freibad-Tickets

Hauptbereich

Badesaison 2021

Liebe Badegäste,

das Freibad in Oberohrn am startet am Donnerstag, 10. Juni 2021 in die Badesaison 2021. Das Landratsamt hat am 09. Juni 2021 amtlich festgestellt, dass die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Hohenlohe seit fünf Tagen in Folge unter der Inzidenz von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner liegt. Daher treten am 10. Juni 2021 weitere Lockerungen in Kraft. Die Test- und Nachweispflicht für die Freibäder entfällt somit ab dem 10. Juni 2021.

Durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen wird es auch in diesem Jahr keinen regulären Badebetrieb geben können. Um einen Badebetrieb überhaupt zu ermöglichen sind zusätzlich Hygienemaßnahmen und organisatorische Änderungen notwendig. Leider wird der Freibadbesuch deshalb nicht wie gewohnt ablaufen können. Wir sind trotzdem froh, dass wir Ihnen einen Badebetrieb anbieten können und bitten um Verständnis, dass voraussichtlich nicht alle Erwartungen und Bedürfnisse der Badegäste erfüllt werden können. Die Gesundheit und Sicherheit der Badegäste sowie des Personals müssen jedoch über allem stehen.

Dabei muss bedacht werden, dass trotz aller Anstrengungen der Gemeinde Pfedelbach ein vollumfänglicher Schutz nicht gewährleistet werden kann. Deshalb ist es dringend erforderlich, dass jeder Badegast seiner Eigenverantwortung gegenüber sich selbst und anderen durch die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen nachkommt.

Um das Ansteckungsrisiko zu verringern, wurden folgende Regeln für Badegäste erstellt
und sind zu beachten:

Allgemeine Grundsätze und Verhalten im Freibad

  • Für den Einlass ins Freibad wird ab einer Inzidenz von über 35 ein tagesaktueller Coronatest (max. 24 Stunden alt) mit negativem Testergebnis benötigt. Die Bestätigung gilt nur von offiziell zugelassenen Stellen. Dies gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Geimpfte und Genesene sind von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen und keine akuten Symptome einer Corona-Infektion aufzeigen.
  • Die Begleitung einer erwachsenen Person ist abweichend von der bisherigen Regelung für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich.
  • Im Eingangs- und Kassenbereich, im Kioskbereich und in den WC-Anlagen ist eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine Atemschutzmaske (FFP2-Maske) zu tragen. Ausgenommen hiervon sind Kinder unter 6 Jahren. Eine Maskenpflicht besteht nicht im Nassbereich (Schwimmbecken einschl. direkter Weg von der Liegewiese ins Wasser) und auf der Liegewiese.
  • Betreten Sie den Beckenumgang nur unmittelbar vor der Nutzung der Becken.
  • Abstandsregelungen und -markierungen sind zu beachten.
  • Verlassen Sie das Schwimmbecken nach dem Schwimmen unverzüglich.
  • Verlassen Sie das Schwimmbad nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor dem Eingangsbereich und auf dem Parkplatz.

Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln

  • Nutzen Sie die Handdesinfektionsstation im Eingangsbereich.
  • Während des gesamten Badebetriebs muss ein Abstand von mindestens 1,5 m zwischen sämtlichen anwesenden Personen eingehalten werden; Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln und Umarmen, ist zu vermeiden.
  • WC-Anlagen dürfen nur von einer begrenzten Personenzahl gleichzeitig betreten werden. Bitte beachten Sie die entsprechenden Informationen vor Ort.
  • In den Schwimm- und Badebecken gibt es Zugangsbeschränkungen. Beachten Sie bitte die ausgestellten Informationen und die Hinweise des Personals.
  • In den Schwimm- und Badebecken muss der gebotene Abstand selbstständig gewahrt werden. Vermeiden sie Gruppenbildungen, insbesondere am Beckenrand auf der Beckenraststufe.
  • Planschbecken dürfen nur unter der Wahrung der aktuellen Abstands- sowie Gruppenregeln genutzt werden. Eltern sind für die Einhaltung von Abstandregeln ihrer Kinder verantwortlich.
  • Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite zum Ausweichen.
  • Vermeiden Sie an Engstellen (Durchschreitebecken, Verkehrswegen) enge Begegnungen und warten Sie gegebenenfalls, bis der Weg frei ist.
  • Halten Sie sich an die Wegeregelungen (z.B. Einbahnverkehr), Beschilderungen und Abstandsmarkierungen im Freibad.

Die Verhaltensregeln sind im Freibad durch Hinweisschilder und Aushänge ersichtlich.

 

Badegäste, die nicht zur Einhaltung der Verhaltensregeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechts der Zutritt zu verwehren bzw. werden zum Schutz der übrigen Badegäste und der Mitarbeiter zum unverzüglichen Verlassen des Bades aufgefordert.

Badezeitfenster (Donnerstag bis Sonntag):
12:00 – 15:00 Uhr, maximal 80 Personen
16:00 – 19:00 Uhr, maximal 80 Personen

Eintrittspreise:

Erwachsenen-Ticket
(Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr):                                             2,00 €

Kinder/Jugendliche/Ermäßigte
(Kinder und Jugendliche ab dem vollendeten 5. Lebensjahr,
Schwerbehinderte ab einem Behinderungsgrad von 50 % (GdB),
Schüler und Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende
gegen Vorlage eines Ausweises):                                                                         1,00 €                                                                                                     
Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr/Begleitpersonen
von Schwerbehinderten (sofern sie im Schwerbehindertenausweis
als Begleitperson eingetragen ist):                                                                       0,00 €                         

Familienkarte
(Familien mit Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr):                             5,00 €

Es fallen zusätzlich je Ticket 0,57 € Vorverkaufsgebühren an (inkl. gesetzl. MwSt.).

Hier geht´s zum Ticketshop Freibad Oberohrn

Die Gemeinde Pfedelbach freut sich auf zahlreiche Besucher im Freibad Oberohrn.