Aktuelles: Gemeinde Pfedelbach

Aktuelles: Gemeinde Pfedelbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Aktuelles aus dem Rathaus

Ab 1. März dürfen keine Hecken mehr geschnitten werden

Autor: Stephanie Rüdele
Artikel vom 23.02.2021

Hecken gehören zu den interessanten Elementen, um einen Garten zu gliedern und zu gestalten. Als Sichtschutz sind sie nicht nur an der Grundstücksgrenze beliebt, sondern auch, um auf größeren Flächen lauschige Plätze zu schaffen. Allerdings verbietet es das Bundesnaturschutzgesetz, in der Zeit vom 1. März bis 30. September Hecken abzuschneiden oder "auf den Stock zu setzen", also knapp über dem Boden zu kappen. Das gilt auch für "lebende" Zäune, Gebüsche und andere Gehölze. Ein starker Rückschnitt für eine Umgestaltung des Gartens ist in diesem Zeitraum also nicht möglich.

Ein schonender Pflegeschnitt, ohne Tiere zu stören, ist jedoch ganzjährig erlaubt, wenn es nur um kosmetische Maßnahmen und eine Formgebung des Zuwachses geht. Aber bitte vergewissern Sie sich auch hier vorher, dass kein Vogel in der Hecke brütet oder Tiere dort leben. Nur dann dürfen Sie beginnen.