Aktuelles: Gemeinde Pfedelbach

Aktuelles: Gemeinde Pfedelbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Pfedelbach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Steuobstaktion

Autor: Stephanie Rüdele
Artikel vom 16.09.2021

Übrige Bäume

Im Rahmen der Streuobstaktion sind noch einige Bäume übrig. Interessierte Bürger, die die Voraussetzungen erfüllen, können sich bei der Gemeindeverwaltung bei Frau Wendl unter 07941/6081-31 melden.

Bereits vor zehn Jahren wurde der Grundstein für eine Biotopvernetzungskonzeption und somit für eine nachhaltige Landschaftsentwicklung gelegt. Der Erhalt und die Pflege von lokalen Streuobstbeständen stellen dabei einen wichtigen Baustein dar. Aus diesem Grund verteilt die Gemeinde Pfedelbach bereits seit 2014 kostenlos Streuobstbäume. Auch im neuen Biodiversitätsgesetz von 2020 wird deutlich, wie wichtig der Erhalt des Streuobstes ist. Helfen Sie mit, den Streuobstbestand Ihrer Heimatgemeinde und einen der artenreichsten Lebensraumtypen Mitteleuropas zu erhalten.

Für interessierte Bürger mit einem Grundstück auf Pfedelbacher Markung stehen dieses Jahr insgesamt 300 Obstbäume (Hochstämme) kostenlos samt Pflanzmaterial zur Verfügung. Die Bäume werden je zu 50 % mit kommunalen und staatlichen Mitteln finanziert. Da die Pflanzungen der Biotopvernetzung dienen, müssen die Bäume im Außenbereich auf Streuobstwiesen gepflanzt werden. Die Umsetzung wird stichprobenhaft kontrolliert.

Wenn Sie Interesse haben sich bei der Aktion zu beteiligen, melden Sie sich bitte telefonisch bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 07941/6081-31).
Dabei nennen Sie bitte das Flurstück, auf dem die Bäume gepflanzt werden sollen sowie die gewünschte Anzahl. Pro Bürger können maximal 5 Bäume ausgegeben werden. Sortenwünsche aus der unten aufgeführten Sortenaufzählung können gerne geäußert werden, es kann jedoch aufgrund der begrenzten Mengen je Sorte nicht garantiert werden, dass diese auch ausgehändigt werden. Das Grundstück muss auf Pfedelbacher Markung liegen.

Folgende Baumsorten können nachgefragt werden:

Apfelsorten: Berner Rosenapfel, Bittenfelder, Brettacher, Gewürzluiken, Gold-parmäne, Jakob Fischer, Öhringer Blutstreifling, Roter Boskoop, Topaz, Rewena, Rheinischer Bohnapfel, Rheinischer Winterrambur und Rubinola

Süßkirsche Hochstamm

Birnen: verschiedene Sorten

Zwetschgen, Mirabellen, Renekloden

Ausgabe der Bäume ist am 29. Oktober 2021

Die Ausgabe der Bäume findet am Freitag, den 29.10.2021 (um 07:00 Uhr) im Bauhof statt.

Die Pflanzung sollte im November bei frostfreiem Wetter erfolgen. Junge Bäume benötigen einen Erziehungsschnitt. Für interessierte Bürger veranstaltet das Landwirtschaftsamt und der Obst- und Gartenbauverein auch in diesem Jahr wieder einen Baumschnittkurs. Eine zusätzliche Erhöhung der Artenvielfalt auf Ihren Wiesen können Sie durch eine extensive Grünlandbewirtschaftung mit späterem Schnittzeitpunkt (ab Mitte Juni) sowie einem Verzicht auf Stickstoffdüngung erreichen. So finden zahlreiche Tier- und Pflanzenarten mehr Lebensraum und Nahrung.

45 Hektar neuer Lebensraum als Beitrag zum landesweiten Biotopverbund

Im Rahmen der Biotopvernetzung der Verwaltungsgemeinschaft Öhringen – Pfedelbach – Zweiflingen wurden in den vergangenen Jahren insgesamt schon etwa 5.000 Hochstämme heimischer Sorten gepflanzt. Gemeinsam entstanden so schon rund 45 ha (450.000 m2) neue Streuobstflächen und somit ein sehr wertvoller Beitrag der Verwaltungsgemeinschaft zum landesweiten Biotopverbund.

Vielleicht sind Ihnen die vielen Blühstreifen im Obst-, Wein- und Ackerbau aufgefallen. Diese werden im Rahmen der Biotopvernetzung von örtlichen Landwirten angelegt und tragen zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

Wir danken für Ihre Mitwirkung und wünschen Ihnen eine lange Freude an den Bäumen.