Chor Cocopelli wurde 2009 als junger Chor des Gesangsvereins Concordia Pfedelbach gegründet und besteht derzeit aus rund 30 Frauen aller Altersgruppen.

Singen macht glücklich und die Seele frei, ist absolut wirksam gegen (Frühjahrs-) Müdigkeit und Trübsinn und tut einfach gut. Wir sind ein tolles freundschaftliches Team und Spaß und Freude kommen nie zu kurz.

Der Frauenchor wird von Beginn an von der engagierten und ausgebildeten Sopranistin Zelma Wachholz-Mezriczky geleitet. Jede Probe startet sie mit mitreißenden und lockernden Übungen und bietet außerdem Stimmbildung und abwechslungsreichen Unterricht. So erfrischend wie Zelma Wachholz-Mezriczky ist auch das Repertoire das von Gospel, Blues, Klassik, Pop, Rock, Musicals, Folklore bis zu Schlager reicht und stetig ausgebaut wird. Gesungen wird in drei Stimmen, Alt, Mezzo und Sopran. Und bei Auftritten werden auch immer wieder Solos eingebaut.

Der Chor veranstaltet zwei eigene Konzerte. Ein Konzert im Sommer und ein Konzert in der Adventszeit. Dies ist bereits zum Highlight bei Einheimischen geworden und die Kirche ist immer voll besetzt. Ergänzende Musiker mit Geige, Gitarre, Schlagzeug etc. werden oft eingesetzt.

„Jede, die singen möchte und Freude daran hat, kann es auch. Die Technik vermittle ich“ versichert die Chorleiterin. Auch wer noch nie in einem Chor gesungen hat oder keine Noten lesen kann ist herzlich willkommen!

Chorproben finden jeden Donnerstag von 19.45 Uhr – 21.45 Uhr im Singraum in der Erich-Fritz-Halle in Pfedelbach statt.

Neue Sängerinnen sind immer willkommen.

Kontaktaufnahme bei:

Anita Heulser
Telefon (07941) 95 95 344

oder

Ingrid Kircher
Telefon (07941) 20 74 894

www.concordia-pfedelbach.de/cocopelli

und in Facebook: Cocopelli


Bürgerinformationsbroschüre der Gemeinde Pfedelbach
Hier die Bürgerinformations- broschüre der Gemeinde Pfedelbach aufrufen »